Dienstag, 27.09.2016

(Friederike Tietze, Nik Reinstaller, gpa.)

Heute ging es ab nach Zagan, einer Stadt, die sich etwa 40 km von Zielona Gora entfernt befindet. Der Bus ließ uns vor einem schönen großen Schloss raus und nachdem wir ein paar Gruppenfotos gemacht hatten, ging es hinein zur Schlossbesichtigung.

Nach der Schlosstour spazierten wir durch die Stadt, mit dem Ziel die sich dort befindliche Statue von Johannes Kepler zu betrachten. Während des Spaziergangs machten wir einen kurzen Zwischenstopp an einem Kirchturm, von dem aus man eine tolle Aussicht genießen konnte. Ein kurzes Stück weiter waren wir bei Johannes Kepler, der am morgigen Tag noch eine Rolle spielen wird.

Nachdem wir uns alle etwas gestärkt hatten, ging es in ein Waldstück, wo sich ein wunderschöner großer See, der durch den Abbau von Kohle entstand, war. Dort fühlten wir uns gleich ein wenig heimisch, da sich neben dem See ein Holzaussichtsturm befand, der dem Turm in Gommern sehr ähnlich ist. 

Die Gestaltung des Abends oblag wieder den Gastfamilien, und so konnten alle den schönen Tag ausklingen lassen.