Studienfahrt Weimar 2016


Studienfahrt Weimar 2015 - Gommeraner erkunden Weimar

Vom 15.12. bis 17.12.2015 begab sich unser 11. Jahrgang des Europagymnasiums auf Studienfahrt nach Weimar. Passend zur derzeitigen Thematik der Weimarer Klassik im Deutschunterricht erweiterten wir auf Ausflügen, darunter das Schillerhaus und Konzentrationslager Buchenwald, unser Wissen und erlebten drei ereignisreiche Tage in der europäischen Kulturstadt Weimar.

Auf den Spuren von Goethe und Schiller 

Nach der Ankunft im zentralen Hostel „Labyrinth“ begannen wir mit einer Stadtführung. Zu Fuß erkundeten wir unter anderem das Rathaus, das Weimarer Bauhaus und Goethes Garten.

Anschließend bummelten wir über den Weihnachtsmarkt und fuhren Schlittschuh am Goethe-Schiller-Denkmal.

Offiziell endete der Abend mit unterschiedlichen Theaterbesuchen. In dem Stück „Goethe mit Schlagwerk und Geige“ wurden Goethes Balladen, Lieder und Texte mit musikalischer Begleitung im Nationaltheater vorgetragen. (weiterlesen)

Unsere Studienreise nach Weimar mit Aspekten der deutschen  Literatur und Geschichte 

Wir, der elfte Jahrgang der „Europaschule Gymnasium Gommern“, begannen unsere Studienfahrt nach Weimar am 15.12.2015, dort verbrachten wir unsere Zeit bis zum 17.12.2015. An diesen drei Tagen haben wir einen guten Eindruck von Weimar als Kulturzentrum erhalten.
Nach unserer Ankunft in Weimar besichtigten wir zuerst unser Hostel, darauf folgte ein geschichtlich-literarisch geprägter Stadtrundgang. Dieser wurde von Guides mit historischem Hintergrundwissen spannend gestaltet und geführt, dabei sahen wir unter anderem eindrucksvolle Schauplätze sowie Bauwerke der deutschen Literaturepoche „Aufklärung“, als auch der zeitlich parallelverlaufenden Epoche des „Sturm und Drang“. Anschließend erhielten wir ausreichend Freizeit um Weimar auf eigene Faust zu erkunden.  Am späten Abend 
besuchten wir in zwei getrennten Gruppen zum einen das Nationaltheater Weimars sowie das Galli Theater und erlebten zwei unterschiedliche Theaterstücke. (weiterlesen)