Unterricht am EGG = Blockunterricht

Der Unterricht am EGG findet in Form des Blockmodells statt.
Dies bedeutet, dass jeder Unterrichtsblock eine Länge von 90 Minuten und ein konkretes Unterrichtsfach umfasst. Das hat unter anderem den Vorteil, dass die Schüler somit maximal vier verschiedene Unterrichtsfächer an einem Tag haben und die Gewichtsbelastung der Schultaschen dadurch minimiert wird. Weiterhin können Unterrichtsinhalte intensiver, konzentrierter und ausdauernder bearbeitet werden. Durch die individuelle Gestaltung der 90 Minuten (Arbeitsphasen, Pausen usw.) besteht die Möglichkeit das Lernen in und mit der Lerngruppe noch gezielter zu gestalten.